BioBiteCorrector® Sleep Appliance:
Die Anti-Schnarchapparatur

Die BioBiteCorrector Sleep Appliance (BBC SA) ist eine Schiene zur Behandlung von Schnarchen und leichten bis mittelgradigem Schlafapnoe Syndrom (OSAS).

Die BBC SA Schiene besitzt als erste Anti-Schnarchschiene weltweit ein vollständig aus Titan gefertigtes Unterkiefer-Protrusionsscharnier mit Kugelgelenken.

Titan ist biokompatibel und hypoallergen.

Das Scharnier ist leicht, grazil und gleichzeitig äußerst stabil. Durch seine vier Kugelgelenke erlaubt die BioBiteCorrector Sleep Appliance  alle Mund und Kieferbewegungen. Das Resultat ist ein hoher Trage- und Sprachkomfort

Die Anti-Schnarchschienen sind nachweislich eine anerkannte Alternative zur Therapie mit Beatmungsmasken (nCPAP).

Die BioBiteCorrector Sleep Appliance vergrößert die Atemwege und den Rachenraum durch Vorverlagerung der Zunge und des Unterkiefers. Die Atemwege werden offen gehalten, Schnarchen und Atemaussetzer werden verhindert.

Vorteile

  • Vollständig aus biokompatiblem Titan

    Die BioBiteCorrector® Sleep Appliance ist die erste Anti-Schnarchapparatur mit einem vollständig aus Titan gefertigten Multiteleskop.

  • Individuelles Schienendesign

    Die Schiene kann nach den Vorgaben des Behandlers individuell angepasst werden.

  • Guter Sprach- und Tragekomfort
    • Durch geringe vertikale Bisssperrung
    • Ohne bewusstes Entriegeln durch den Patienten
  • Direkte Adjustierbarkeit

    mit optimaler und präziser Unterkiefereinstellung mittels Distanzhülsen.

  • Keine Zungenraumeinengung

    die den Tragekomfort beeinträchtigt oder zu einer Retralverlagerung der Zunge führt.

  • Kugelgelenke im Ober- und Unterkiefer

    die den Tragekomfort beeinträchtigen oder zu einer Retralverlagerung der Zunge führt.

  • Mehrfach-Teleskop

    erlaubt eine uneingeschränkte Mundöffnung und kann sich nicht wie ein klassisches Herbst-Scharnier „aushängen”.

  • Digitale Herstellung

    Die BioBiteCorrector® Sleep Appliance kann im konventionellen oder vollständig digitalen Verfahren hergestellt werden.

Download

Information für Patienten

Information für Ärtze